Zum Inhalt springen

Von morgens bis mitternachts
DE 1920. Regie: Karlheinz Martin. Kamera: Carl Hoffmann. 74 min. stumm, mit Musik von Christian Roderburg. DCP
Mit Ernst Deutsch, Erna Morena, Roma Bahn, Adolf Edgar Licho, Hans Heinrich von Twardowski
Georg Kaisers expressionistisches Theaterstück über den Kassierer einer Bank, der eines Tages aus seiner bürgerlichen Existenz auszubrechen versucht, wurde von Regisseur Karlheinz Martin und Kameramann Carl Hoffmann in einen konsequent expressionistischen Stummfilm umgesetzt. Die Radikalität der Inszenierung verschreckte seinerzeit die Kinobranche, sodass der Film nie in die deutschen Kinos gelangte.

Mit freundlicher Unterstützung von Filmmuseum München


QR Code

Datum

19. Nov. 2022
Abgelaufene Events

Uhrzeit

19:30
Kommunales Kino Metropolis

Ort

Kommunales Kino Metropolis
Kleine Theaterstr. 10, 20354 Hamburg
cinefest - Internationales Festival des deutschen Film-Erbes

Veranstalter

cinefest - Internationales Festival des deutschen Film-Erbes
Phone
+49-40-352194
E-Mail
info@cinefest.de
Website
http://www.cinefest.de

error: Content is protected !!