NIEMANDSLAND
DE 1931. Regie: Viktor Trivas. 71 min. 35mm
Mit Ernst Busch, Hugh Douglas, Louis Douglas, Georges Péclet, Wladimir Sokoloff

Allegorischer Antikriegsfilm des russischen Regisseurs und Drehbuchautors Victor Trivas, der seine Wirkung aus der Kraft der Bilder erzielt: In einem Unterstand im Niemandsland zwischen den Fronten treffen fünf Soldaten aus verschiedenen Teilen der Welt aufeinander. Trotz ihrer unterschiedlichen Uniformen und Sprachen verbindet sie mehr, als sie trennt: Sie hassen den grausamen und sinnlosen Krieg.

Mit Diskussion.
Eintritt frei!

In Kooperation mit

Landeszentrale für politische Bildung


QR Code

Datum

18. Nov. 2021
Abgelaufene Events

Uhrzeit

16:30
Kommunales Kino Metropolis

Ort

Kommunales Kino Metropolis
Kleine Theaterstr. 10, 20354 Hamburg
cinefest - Internationales Festival des deutschen Film-Erbes

Veranstalter

cinefest - Internationales Festival des deutschen Film-Erbes
Phone
+49-40-352194
E-Mail
info@cinefest.de
Website
http://www.cinefest.de