cinefest - Internationales Festival des deutschen Film-Erbes cf-Logo

Rückblick auf die Kongresse


Die Buchreihe zum Kongress: CineGraph-Buch

24. Internationaler Filmhistorischer Kongress
Europas Prärien und Cañons
Western zwischen Sibirien und Atlantik mehr

23. Internationaler Filmhistorischer Kongress

Cinema Trans-Alpino
Deutsch-Italienische Filmbeziehungen mehr

22. Internationaler Filmhistorischer Kongress

Schatten des Krieges
Innovation und Tradition im europäischen Kino 1940-1950 mehr

21. Internationaler Filmhistorischer Kongress

Alles in Scherben!...?
Film - Produktion und Propaganda in in Europa 1940-1950 mehr


20. Internationaler Filmhistorischer Kongress

Film im Herzen Europas
Deutsch-Tschechische Filmbeziehungen im 20. Jahrhundert mehr

19. Internationaler Filmhistorischer Kongress:
Leinen los!
Maritimes Kino in Deutschland und Europa 1912 - 1957. Vom "Stapellauf des Imperator" bis zum Untergang der Pamir mehr

18. Internationaler Filmhistorischer Kongress:
FilmEuropa - Babylon. Mehrsprachenverionen der 1930er Jahre in Europa mehr

17. Internationaler Filmhistorischer Kongress:
Spaß beiseite. Jüdischer Humor, "Arisierung" und verdrängendes Lachen mehr

Die Kongresse 1988 - 2004

english version

NEWSLETTER AN-/ABMELDUNG

TRAILER CINEFEST 2019


TEASER CINEFEST 2019


Unterstützen Sie das cinefest mit einer Spende über Paypal


facebook      instagram

Mit Klicken auf das Kalendersymbol können Sie Termine Ihrem persönlichen Kalender hinzufügen.

 

cinefest Preview

Am 16. November wird das cinefest im Metropoliskino feierlich eröffnet. Aber schon zuvor können Sie sich bei zwei Preview-Vorstellungen im Abaton auf das Thema und die Filme einstimmen und so die Wartezeit verkürzen.Wir zeigen am 3. November Robert Altmans NASHVILLE (1974/75) und am 10. November Bernhard Wickis DAS WUNDER DES MALACHIAS (1960/61) zum Abaton-Programm
 

cine-Foren am 18. und 20. November

am 18. + 20.11. finden wieder die cine-Foren in der Zantralbibliothek der Bücherhallen Hamburg statt. Weitere Infos

 

30 Jahre CineGraph - Hamburgisches Centrum für Filmforschung e.V.

Am 27.10.2019 – dem UNESCO Welttag des audiovisuellen Erbes – feierten CineGraph & Tuten und Blasen im Metropolis, das in diesem Jahr sein 40. Jubiläum feiert, mit einem ihrer Lieblingsfilme, Reinhold Schünzels schräger Komödie DER HIMMEL AUF ERDEN, 35 Jahre CineGraph-Lexikon, 30 Jahre CineGraph. e.V., 30 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit CineGraph & Tuten und Blasen. Weitere Informationen


Das indische Grabmal (1921, Joe May) - jetzt auf Blu-ray und DVD!

In der DVD-Edition zum cinefest 2018 ist jetzt der Zweiteiler DAS INDSICHE GRABMAL von Joe May auf Blu-ray und DVD erschienen. Erhältich u.a. bei amazon.