cf-Logo cinefest Akkreditierung

Hier haben Sie ab September 2019 die Möglichkeit, sich für das Cinefest 2019 in Hamburg (16.-24.11.2019) und den 32. Internationalen Filmhistorischen Kongress zu akkreditieren


Preise für Kino-Karten ohne Akkreditierung:
7,50 Euro (5,- Euro für Mitglieder des Metropolis, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre). Zuschläge bei Überlänge und Musikbegleitung.

Kartenvorverkauf und -reservierung:
Kommunales Kino Metropolis, Kleine Theaterstr. 10
Tel.: +49-(0)40-342353
www.metropoliskino.de

Für die Teilnahme am Kongress ist eine vorherige Akkreditierung notwendig



Es gibt drei Akkreditierungsmöglichkeiten:


Festival und Kongress (120,- Euro / 85,- Euro*)
→ berechtigt zum Besuch des Kongresses und aller Kinovorstellungen


Kongress (90,- Euro / 60,- Euro*)
→ berechtigt zum Besuch des Kongresses (21.-23.11.) und der Kinovorstellungen vom 20.-24.11.2019


Festival (75,- Euro / 50,- Euro*)
→ berechtigt zum Besuch sämtlicher Kinovorstellungen



Eine Akkreditierung berechtigt zum Erwerb von Festival-Katalog zum Sonderpreis von 10 Euro (normaler Preis während des Festivals 20 Euro; im Buchhandel 25 Euro).
Mitglieder von CineGraph Hamburg erhalten den Katalog kostenlos. (Wie werde ich Mitglied?)


* Ermäßigungen gelten für Mitglieder von CineGraph Hamburg, Studierende, Rentner und Presse


Kontakt: info(at)cinefest.de






english version

NEWSLETTER AN-/ABMELDUNG

Trailer cinefest 2018


Teaser cinefest 2018



Unterstützen Sie das cinefest mit einer Spende über Paypal


facebook

Mit Klicken auf das Kalendersymbol können Sie Termine Ihrem persönlichen Kalender hinzufügen.


AG Filmfestival gegründet

Bei einem ersten Zusammentreffen am 4. Juli in Kassel haben sich über 60 deutsche Filmfestivals zusammengetan, eine Arbeitsgemeinschaft (AG) Filmfestival zu gründen. Ziel der AG ist es, sich untereinander zu vernetzen, bessere Bedingungen für Filmfestivals in Deutschland zu schaffen und gemeinsam mit den Filmschaffenden und anderen Verbänden Filmkultur zu stärken und zu fördern. Pressemitteilung (pdf)

Das indische Grabmal (1921, Joe May) - jetzt auf Blu-ray und DVD!

In der DVD-Edition zum cinefest 2018 ist jetzt der Zweiteiler DAS INDSICHE GRABMAL von Joe May auf Blu-ray und DVD erschienen. Erhältich u.a. bei amazon.


CineGraph präsentiert...

In unserer Reihe "Vergessen, verdrängt... CineGraph präsentiert Schätze aus den Filmarchiven" zeigen wir am 16. August um 17:00 Uhr im Metropolis Kino DER TAG VOR DER HOCHZEIT (BRD 1952) von Rolf Thiele. Die Kleinstadt-Komödie verweist auch auf das cinefest 2019, das vom 16.–24. November unter dem Motto „Dr. Seltsam oder: Aus den Wolken kommt das Glück“ Filme zwischen Polit-Komödie und Gesellschafts-Satire zeigt. Weitere Informationen (Metropolis-Programm)